Geschichten

Geschichten

Hier schreiben Personen Geschichten welche dies auch möchten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
AutorNachricht
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1266
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   30.12.18 2:46

Terra war durchgehend amüsiert über das Verhalten von Arael. Als sie betrachtete wie verwirrt die Verkäuferin über das Verhalten des Tieres war musste sie schließlich doch Lachen. Sie kauften außer den Schulsachen noch einige Lebensmittel, generelle Putzutensilien, das eine oder andere Kleidungstück (darunter auch einen kleinen Babystampler für eine verwandte von Terra), einige Kleinigkeiten, welche Terra zum verschenken bedachte und schließlich einige Bücher (Kochbücher und auch die eine oder andere Lektüre). "Phuu! Da haben wir einiges geschafft was?" fragte sie den Wolf als sie aus dem letzten Laden heraus kamen welchen sie besucht hatten. Terra war mittlerweile vollgepackt, da sie doch mehr gekauft hatte als sie eigentlich vor gehabt hatte. " Wollen wir heim gehen? Ich denke es ist ohnehin schon zeit für ein spätes Mittagessen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 0:27

Arael antwortete ihr auf seine eigene Art, indem er vor ihr schwanzwedeln auf den Pfoten tapste. Er vermiet es in belebteren Umgebungen zu sprechen, immerhin wussten sie nie wer alles zuhörte. Ein oder Zwei kleinere Tüten, nahm das Tier der Dame noch ab bevor sie gemeinsam den Rückzug antraten. Der schwarze Wolf achtete beim verlassen des Kaufhauses darauf, das seine Tüten nicht durch den hohen Schnee gezogen wurden. Was gar nicht so einfach war. Dadurch trug er seinen Kopf hoch, was ihn schon fast erhaben wirken lies. während er langsam neben Terra her schritt. Dies verleihte ihm ebenfalls etwas edles.
Der Junge musste jedoch zugeben das er froh war, als sie zuhause ankamen. Es war doch recht anstrengend gewesen die ganzen Tüten so zu tragen. Alles Terra alleine schleppen lassen hatte er jedoch nicht gewollt. In der Diele stellte der Wolf die Tüten auf den Boden bevor Arael sich zurück verwandelte. Dabei hinterließ er eine kleine Pfütze aus aufgetautem Schnee, welcher von seinem Fell gefallen war. Er zog Jacke und Schuhe aus und half Terra beim auspacken und einräumen der eingekauften Gegenstände.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1266
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 0:37

Terra summte vor sich hin, während sie nach hause gingen und genoss den so zu sagen angenehmen Wintertag.
Als sie schließlich ankamen, fing sie auch sofort an die eingekauften Dinge ein zu räumen. Natürlich war sie Arael dabei dankbar, als er ihr dabei half. Schließlich wischte sie noch den nassen Boden und nickte zufrieden. " Wünscht du dir etwas spezielles für das Mittagesse, Arael? " fragte sie alleine weil sie neugierig darauf war, was der Junge gerne essen wollte. Die Leibgerichte von Gilbert kannte sie ja schließlich. Und auch sonst wurde die Wahl des Essens im großen ganzen ihr überlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 1:10

Arael stellte gerade die letzte Sache in einen der Schränke als er den Kopf drehte. "Zum Mittagessen?", fragte er und begann zu überlegen. Nebenbei schloss er die Schranktür und wandte sich Terra zu. "Hmm.....vielleicht.....etwas gefülltest? Nudeltaschen mit Gemüse?", fragte er als eine Antwort. Er wusste nicht was sie da hatten. "T-...Teigtaschen, glaube ich....hatte Star die mal genannt.", überlegte er. Nachdenklich versuchte er seine struppigen Haare etwas zu Ordnen und wartete auf Terras Reaktion.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1266
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 1:24

" Teigtaschen mit Gemüse also... hm... Ich denke ich habe alles da. Es ist wirklich ein recht ausgefallener Speisewunsch. " stellte sie fest doch krempelte bereits ihre Ärmel hoch um die Teigtaschen vor zu bereiten. " Es dauert etwas, doch das ist ja nicht all zu schlimm, oder?" fragte sie und lächelte leicht. Dann schüttelte sie amüsiert den Kopf. " Willst du nicht deine Beute schon mal in dein Zimmer bringen? " fragte sie schließlich und zwinkerte ihm zu. Natürlich meinte sie die Lernsachen, welche sie gekauft hatten. " Ich werde euch rufen wenn das Essen fertig ist. Also kannst du gerne schon mal in deine Utensilien hinein schauen. Nach dem Essen können wir auch schon einmal mit kleineren Aufgaben anfangen, wenn du lust hast. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 1:39

"Au ja!", lächelte Arael. Schon flitzte er aus der Küche und durch die Diele die Treppen hoch in sein Zimmer. Im vorbei eilen griff er die Tasche und leerte ihren Inhalt kurz darauf auf sein Bett im Zimmer. Er betrachtete die einzelnen Gegenstände und ordnete sie in, für ihn logische, Gruppen. Danach verstaute er die Sachen in Regal und Schreibtisch. Nachdem er auch damit fertig war, hatte der Junge noch immer etwas Zeit bis Terra mit dem Essen fertig sein würde, weshalb er sich eines der Übungshefte nahm und es aufschlug. Langsam laß er die ersten Übungen und versuchte sie zu verstehen. Er stellte sogar fest dass es mit den lesen mittlerweile sogar recht gut funktionierte, sofern es nicht allzu schwierige Wörter waren. Mit Stift und Papier bewaffnet, machte sich der Junge daran die ersten Übungen alleine auf einem Notizblatt zu machen, damit Terra sie später kontrollieren konnte und er das Helft nicht zu sehr verschmierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1266
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 1:58

Terra lachte laut. Arael war wirklich ein enthusiastischer Junge. Schließlich wand sie sich wieder ihrer Arbeit zu und begann mit dem Essen.
Es dauerte wirklich nicht all zu lange da war das Essen auch schon fertig. Sie hatte ein altes Rezept befolgt, welche sie von einem guten Freund bekommen hatte, also waren diese Teigtaschen sogar etwas besonderes. Als alles so weit fertig war deckte sie den Tisch und ging die Treppe hinauf um schließlich die beiden Herren des Hauses zum essen zu rufen. Erst klopfte sie bei Gilbert an. " Essen ist fertig, Mr. Nightray. " stellte sie fest ehe sie zu Araels Zimmertür ging und ebenfalls anklopfte. Jedoch betrat sie daraufhin das Zimmer, anders als bei Gill, und lächelte sanft als sie sah, dass Arael bereits, vollkommen konzentriert wohlgemerkt, die ersten Übungen bearbeitete. " Essen ist fertig, Arael. " meinte sie schließlich und schenkte ihm ein Lächeln. " Ich schaue mir die ersten Aufgaben nach dem Essen an? "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 14:40

Der Junge drehte den Kopf und nickte vergnügt bevor er das Heft schloss und aufstand. Auf seinem Weg in die Küche ging er sich nochmal die Hände waschen um sich kurz darauf an seinen Platz zu setzen. Beim Anblick der Teigtaschen fragte sich Arael ob Terra da auch Möhren rein gemacht hatte. Für Gil wäre das eine schlechte Überraschung. Bei dem Gedanken musste der Junge jedoch leicht schmunzeln. Essen mit Überraschungsfaktor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1266
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 16:15

Terra nickte und ging schon einmal wieder hinunter in die Küche. Gilbert traf sie auf dem Weg nach unten. Er wirkte etwas verschlafen, da er offenbar ein Nickerchen gehalten hatte. Aber was sollte er denn auch sonst machen? Außerdem konnte eine Mütze Schlaf ihm nur gut tun. Unten angekommen bemerkte Terra natürlich den Skeptischen beinahe schon misstrauischen Blick auf die Teigtaschen was sie zum seufzten brachte. " Ich habe heute ausnahmsweise für sie separate Teigtaschen fertig gemacht. " meinte sie und verdrehte die Augen. " Wirklich, manchmal benehmen Sie sich wie ein Kind!" Gilbert zuckte leicht mit den Schultern. " Man kann halt nicht alles mögen. " stellt er fest. Sein Blick zeigte Terra jedoch das er ihr Dankbar war. Schließlich setzte er sich an seinen gewohnten Platz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 16:56

Arael zuckte bei der Konversation der beiden mit den Schultern und grinste. Dabei war er doch das Kind hier und er aß eigentlich alles. Zumindest hatte er das bisher getan und es hatte ihm auch geschmeckt. Geduldig wartete der Junge darauf das sie gemeinsam anfingen zu essen. Sie aßen in ruhe und auch dieses Gericht schmeckte dem Jungen sichtlich gut.
Nach dem Mittagessen half er Terra beim Abwasch, bevor er sich mit ihr an die ersten Übungen setzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1266
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 17:23

Das Essen verlief, wie auch das Frühstück, sehr ruhig. Es schmeckte allen Anwesenden und schließlich machte sich Terra an das Geschirr. Wobei Arael ihr dabei half. Danach kümmerte sie sich noch schnell um kleinerer Hausarbeiten ehe sie wieder zu Arael ging um nach den Übungen zu sehen. Sie half ihm, wenn er Fragen hatte und schaute sich die bereits erledigten Übungen an. Als sie die letzte Übung, welche er soeben beendet hatte, durchgeschaut hatte schien sie sogar schon stolz zu sein. " Du machst das wirklich gut Arael!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 17:31

Araels Wangen wurden leicht rot als er verlegen mit den Füßen wippte und lächelte. "Das geht ja noch aber dieser Zahlensalat ist mir zu hoch. Das verstehe ich nicht Terra.", meinte er nach einem Seufzen und deutete auf sein Übungsheft für Matheaufgaben. Darin waren zwar anfangs nur einfachste Grundrechenarten aber selbst die kannte und konnte der Junge nicht. "Lukas und seine Brüder Thomas und Tim haben von ihrer Mutter je Drei Äpfel bekommen. a) Wie viele Äpfel haben sie zusammen. b) Thomas schenkt der Nachbarin einen seiner Äpfel und isst selbst einen, wie viele Äpfel haben die Brüder jetzt?", laß er ihr eine Aufgabe vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1266
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 17:39

Terra nickte leicht und deutete Arael an wie er für den Anfang rechnen konnte. " Du kannst für den Anfang deine Finger zur Hilfe nehmen. Ich müsste zwar irgendwo auf dem Dachboden noch einen Rechenschieber haben, doch danach werde ich später suchen. So.
Thomas hat drei Äpfel. Lukas und Tim ebenfalls. " Sie hob die jeweilige Anzahl an Fingern hoch und lächelte. " Jetzt zähl sie von deinen Fingern ab bis zu die jeweiligen Drei zusammen gerechnet hast. " stellte sie fest und lächelte. " Und nachdem Thomas der NAchbarin einen Apfel gegeben und selbst einen gegessen hat musst du diese Äpfel von der Gesammtzahl wieder wegnehmen. " Sie senkte zwei Finger, so das nur noch sieben zu zählen waren. " Du musst es mit geduld angehen. Dann ist es schon gar nicht mal mehr so schwer."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1033
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   31.12.18 17:52

Arael hob seine Hände und machte es Terra nach. Drei Finger für Lukas, Drei für Thomas und nochmal Drei für Tim. Er zählte sie alle einmal durch. "...Acht...Neun. Also...Neun Äpfel haben sie alle zusammen?", meinte er kurz nachdenklich und schrieb es dann auf, bevor sie mit der zweiten Aufgabe weiter machten. "Thomas gibt einen ab...", der Junge senkte einen Finger. "...und isst einen.", und noch ein Finger wurde weg genommen. Nochmals zählte er die Finger durch. "Sieben.", meinte er dann. Also...Drei und Drei und Drei sind Neun. Weniger Zwei sind Sieben.", er rieb sich die Stirn. "Das ist aber anstrengend.", meinte er. "Ich hab doch nur Zehn Finger, was ist wenn ich mehr hab?", wollte er wissen. "Was ist denn ein Rechenschieber?", der Junge kratzte sich am Kopf.
Sie gingen gemeinsam noch einige weitere Rechenaufgaben durch bis Arael das grundlegende System von Plus und Minus verstanden hatte. Als er aus dem Fenster schaute war es bereits dunkel geworden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-   

Nach oben Nach unten
 
Die Jäger von Euqilibrium -Gilbert & Arael-
Nach oben 
Seite 9 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
 Ähnliche Themen
-
» Gilbert Nightray [Waffe]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Geschichten  :: Hier wird jede Geschichte nur unter 2 angemeldeten Personen geschrieben (die Genres sind nur zum einordnen der Geschichten da) :: Genre: Comedy-
Gehe zu: