Geschichten

Geschichten

Hier schreiben Personen Geschichten welche dies auch möchten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:32

Zur Selben Zeit kam Akito gerade an dieser Mauer vorbei, jedoch beachtete er den Kater nicht wirklich. Oder eher er schaute das Tier an und kramte in seiner Tasche herum. Schließlich holte er etwas Tunfisch heraus und legte es vor Demeter. Dann ging er weiter in Richtung Haus. Als er die Tür öffnete sprangen ihm die beiden Katzen entgegen. Scheinbar hatte Ethan etwas ausgefressen udn Nerea war wütend auf ihn, denn sie versuchte die ganze Zeit nach ihm zu schnappen oder ihn zu kratzen. " Ah.. Passt doch bitte auf.. " murmelte er und seufzte. Eine der Tüten war ihm aus der Hand gefallen. " ..Jetzt aber rein mit euch ihr kleinen Streithähne... " murmelte er und die beiden Tiere gehorchten widerwillig. Er hob die Einkäufe auf und schaute sich noch einmal misstrauisch um. Dann betrat er ebenso das Haus und schloss die Tür hinter sich,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:33

Demeter beobachtete die Szene genau und schaute dann den Thunfisch an. "Hm...ich sollte auf diesen Jungen achten. Er verhält sich merkwürdig.", murmelte er und verputzte den Thunfisch. Er beobachtete das Haus noch eine Weile dann ging er wieder zurück in Seras Zimmer.
Diese saß an ihrem Schreibtisch und chattete mit einigen Freunden und spielte, Musik hörend,ein wenig. Das kastanienbraune Haar fiel ihr wallend über den Rücken bis fast auf den Boden.
"Hi, Süßer, na? warst du auf Erkundungstour?“, fragte sie ihn als sie ihn hörte und schaute ihn an. Sie lächele. mit einem Miauen kam Demeter zu ihr und sprang auf ihren Schos wo er sich schnurrend zusammen rollte. Sera kicherte und streichelte ihn bevor sie weiter spielte.
nach einer weile rief ihr kleiner Bruder leon sie runter zum Essen. "Na komm, Demeter, gibt Abendbrot.", meinte sie lächelnd und nahm ihn auf dem Arm.
Sie stieg die Treppe hinunter und lies Demeter auf den Boden bevor sie die Küche betrat. "Hm, riecht gut. Gibts etwa Hünchen mit Pommes?", fragte sie und setzte sich neben ihren Vater. "Du hast eine wirklich gute Nase.", lachte er.
"Bei essen, immer.", grinste Serenity.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:34

Moni hatte nicht gerade viel Spaß. Um genau zu sein war es ihr hauptsächlich viel zu langweilig, doch leider durfte sie Serenity nicht anrufen. Also musste sie die Zeit über sich ergehen lassen. Es dauerte ja nur bis spät in die Nacht.

Akito stand vor dem Herd und kochte sich etwas zu essen. Davor hatte er jedoch dafür gesorgt das seine Katzen ebenfalls etwas zu essen bekamen. Nerea saß aber ihm auf der Anrichte und schaute ihm beim Kochen zu. Sie war schwarz und hatte auf der Stirn zwei weiße Flecken. "Hm.. Also hast du das Mädchen nicht mehr getroffen?" fragte sie und Akito schüttelte den Kopf. "Nein. Ich habe ja auch genug mit meinem Job und meinem Studium zu tun." meinte er und seufzte." Sie kann offensichtlich nicht mit ihren Kräften umgehen.. Zudem glaube ich auch nicht das sie hinter diesen Explosionen steckt... Das war ein Profi." meinte er und Nerea miaute misstrauisch. Ethan kam zu ihnen, er war ein orange brauner Kater und sah immer etwas verfranzt aus, was auch daran lag das er sich ständig mit Nerea kloppte. "..Stimmt...Wie kann so ein Mädchen nur der böse sein.. Guck sie dir noch mal an du Depp.. Selbst kleine Mädchen können einen riesigen Unsinn anrichten. Vielleicht war ihre Unsicherheit nur gespielt.." meinte er und Akita seufzte. "Nun gut.. Ich werde mich noch einmal mit ihr unterhalten.. Dann seid aber jetzt gefälligst ruhig.. Sonst brennt mein essen noch an." meinte er und kochte weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:34

Es schmeckte Sera außerordentlich gut und sie lies es sich richtig gut gehen. Selbst Demeter bekam Thunfisch als Abendessen. "Warum dieser Festliche anlass?", fragte Sera als ihre Mutter die Teller wegräumte und den Nachtisch heraus holte. "Einfach so, ich dachte du brauchst vielleicht eine kleine Aufmunterung und Stärkung.", antwortete sie und lächte ihre Tochter an. "Papa ist befördert worden!", sagte Leon und Seras Vater grinste verlegen. "Naja, noch nicht ganz. Ich bekomme erst übermorgen die Urkunde und ich überlege ob ich die Beförderung nicht vielleicht ablehne.", erklärte ihr Vater. "Aber warum denn Papa?", fragte Sera. "Ganz einfach, ich würde viel mehr im Büro sitzen und noch dazu länger arbeiten. Ich hab ja so schon kaum zeit für Leon und dich, geschweige denn für eure Mutter. Aber diese Zeit ist mir wichtig.", erklärte er und Sera stopfte sich eine Pommes in den Mund. "Du wirst noch Fett wenn du so weiter futters, Serenity.", grinste Leon sie an. "Ich? Ach quatsch, wer von uns leidet denn hier an Übergewicht?" ,fragte sie zurück und grinste ihn spötisch an. Leons Miene verzog sich zu einem schmollendem zitternem Mund. "Aber, aber...diese Zwei Kilo!", meinte er und schniefte. "Tja Bruder, mit meinem Stoffwechsel müsstest du gesegnet sein, dann könntest du mampfen was du willst und bleibst trotzdem schlank und in Form.", lachte Sera und nahm sich noch eine Pommes bis ihre Mutter die Schüsseln mit Eis verteilte.
"Sera, hör auf Leon zu ärgern.",sagte ihre mutter und lächelte. "ist bloß die Wahrheit.", grinste Sera und aß in Seelenruhe weiter.
NAch dem Abendessen half sie ihrer mutter beim abräumen und ging dann mit Demeter wieder in ihr Zimmer.
"Mann bin ich voll.", sagte sie und lies sich auf ihr Bett fallen. Sie starrte an ihre Zimmerdecke und lauschte. Es war ruhig geworden im Haus. Sie hörte wie Leon die Treppe hoch kam und in sein Zimmer ging. Ihre Eltern schauten unten im Wohnzimmer fern. Sie richtete sich auf und schaute zu ihrem PC. Sie stand auf und schaltete ihn aus um anschließen die Musikanlage an zu machen und der Musik von VelvetBlack zu lauschen. Die fetzige Musik riss sie mit sich und so begann sie schließlich will im Zimemr herum zu springen und zu tanzen, während sie mit sang. Zum schluss eines Liedes sprang sie hoch und lies sich dann rücklings auf ihr Bett fallen. Demeter, der sich auf ihren Schreibtisch gerettet hatte beäugte sie verwundert. "So, jetzt bin ich ausgepowert, zum zweiten mal. Jetzt kann ich einschlafen.", meinte sie und schaute zu Demeter hinüber. "Na schnucki, was ist? Magst du kuscheln?“ ,fragte sie und Demeter sprang vom Tisch und kam zu ihr. "Ja, ich hab dich auch lieb.", sagte sie als er sich schnurrend an ihr rieb. Sera legte sich ins Bett, machte die Musik aus und löschte das Licht. "Gute NAcht, Demeter.", sagte sie und machte die Augen zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:35

Akito hatte bereits gegessen und machte sich zum Schlafen gehen fertig. Jedoch bekam er einen Anruf. " Was ?" fragte er da es ein alter Kollege von ihm war. Dachte er jedenfalls. In der Leitung war es still. " Hey !" rief er in den Hörer und ein knall war zu hören, dann brach die Verbindung ab. " Was zum ?!" murmelte er und rannte schnell zur Tür. Er zog sich Jacke und Schuhe an und rannte los. DIe beiden Katzen folgten ihm. Er lief mehrere Straßen entlang und auch an dem Haus von Sera vorbei, jedoch wusste er ja nicht wo sie wohnte. "... Verdammt !" fluchte er weiter als er das Brennende Haus sah.Nachbarn hatten sich um das Haus versammelt. Er jedoch rannte an den Leuten vorbei rief die Feuerwehr und stürmte in das Brennende Gebäude. Er hatte vor Flammen nicht die geringste Angst. Immerhin waren sie sein Element. Nur der Rauch konnte zum Problem werden. Er hielt sich ein Tuch vor Nase und Mund und schaute sich in den Räumen um. Tatsächlich stieß er auf Roy, doch dieser war ohnmächtig. Er zig ihn auf seine Schulter und entdeckte auch seinen Kleinen Bruder. Diesen zog er sich auch auf die Schultern und konzentrierte sich auf die kleine Seitengasse in der Nähe des Hauses. In dem Moment w ein Holzbalken auf sie hinunter fiel verschwand er aus dem Haus und tauchte in der Straße wieder auf. Der Junge weinte. Anscheinend kam er wieder zu sich. " Mama.. !" jammerte er und Akito schaute geschockt zum Haus. Dieses war aber bereits dabei in sich zusammen zu fallen. " Scheiße !" fluchte er und ging in die Knie. Die Katzen kamen zu ihm und versuchten ihn zu beruhigen, doch das Schafften die beiden nicht wirklich. Zudem war Akito erschöpft. Er hatte zu viel seiner Macht auf einmal benutzt. Das machte ihn müde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:36

Sera wurde von einem lauten Geräusch aus dem Schlaf gerissen und rotes Licht schien durch ihr Fenster. Sie sprang raus und lief auf den Balkon. Ein Stück weiter die Straße runter brannte es! "Wieder eine Explosion!" ,sagte sie erschrocken und ohne nach zu denken, sprang sie vom Balkon in den Garten und zum Gartentor. Demeter folgte ihr. Langsam sammelten sich Menschen vor dem Haus, doch Sera interessierte sie nicht, sie rannte hinein. es war heis und stickig. Sie hielt sich eine Hand vor Mund und Nase und lief geduckt durch das Haus. "Hallo? Ist hier Jemand?", rief sie und schaute sich um. Sie fand eine Treppe die in den 1.Stock führte. Schnell dennoch vorsichtig erklomm sie diese und fand in einem Raum eine ältere Frau. "Schnell, kommen sie. Ich helfe ihnen.", sagte Sera zu der Frau die hustend an einem Bett lehnte. "Meine Söhne!", keuchte die Frau. "Keine Sorge, ich werde sie auch holen, aber erst müssen sie hier raus.", erklärte Sera und half der Frau während sie wieder die Treppe hinunter gingen. Da brach hinter ihnen die Treppe ein und wie aus Reflex nah Sera fest die Hände der Frau und sprang das letzte stück hinunter um nicht in die flammen zu fallen.
Dann rannten beide hinaus ins Freie. Doch dann begann das Gebäude in sich einzustürzen. Entsetzte schrie die Frau. Sera hockte neben ihr, keuchend am Boden und starrte in die Flammen. Ein kurzes Bild tauchte vor ihr auf, es war undeutlich doch sie konnte erkennen wie ein Mann zwei Jungen aus dem Haus brachte. Dies erleichtere Sera, doch sie zitterte.
Schnell brachte man ihr und der Frau zwei Decken. Sera war Rußverschmiert, da bemerkte sie Demeter der auf sie zu kam und miauend in ihren Schoß sprang. "Hallo, Demeter.", sagte sie und streichelte ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:36

Nerea schaute auf und drehte sich um. " .. Ich fühle eine mir bekannte Präsens.." murmelte sie und sprang in die Richtung wo sich Demeter und Serenity befanden. Als sie Demeter sah verengten sich ihre Augen zu schlitzen und sie kam zu den beiden herüber. Dann miaute sie um auf sich aufmerksam zu machen. Ethan folgte ihr und entdeckte die Frau, dann rannte er zurück und gab Akito Bescheid dass die Mutter der beiden in Ordnung waren. Dieser nahm die beiden Jungen wieder auf den Rücken und trug sie zu Serenity und der Frau. " .. Gott sei dank... " murmelte er und lies sich der Länge nach auf den Boden plumpsen. "... Es ist keiner Gestorben.." murmelte er weiter und seine Augen vielen zu. Er war eingeschlafen. Teleportieren war für ihn ohnehin schwer, aber dann auch noch zwei weitere Personen? Er war froh dass sie nicht in der Luft gelandet waren, oder gar in einer wand. Nerea schleckte ihm über die Wange. Dann ertönten Sirenen und ein Krankenwagen wie auch ein Feuerwehrauto hielt an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:37

Demeter schnurrte auf Sera schoß bis er Nereas miauen hörte. Er spitzte die Ohren und hob den Kopf um sie anzuschauen. Überglücklich schlos die Mutter ihre Söhne in die Arme. Stumm schaute Sera um sich, und entdeckte auch Akito, der am Boden lag. Als sie sich erhob, sprang Demeter von ihrem Schos. Sie ging langsam und mit zittrigen Beinen zu ihm und fiel neben ihm auf die Knie. "Hey...", sagte sie und schüttelte ihn leicht. "Alles, okay?", fragte sie ihn und wischte sich mit einer Ecke der Decke das Gesicht ab.
Demeter setzte sich auf den Boden und beobachtete die Szene ohne weiter etwas zu tun. Dann betrachtete er das Feuer, das rote Licht spiegelte sich flackernd in seinen Augen, ebenso in Seras als sie wieder zum Haus schaute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:43

Ethan schaute erst zu den Krankenwagen und dann zu dem Haus. Dessen Feuer wurde nun langsam aber sicher gelöscht. " ... Wer auch immer das war... Ich werde ihm das nie verzeihen..!" murmelte Akito leise und Nerea schaute ihn an. Dann trat sie ihm mit einer Vorderpfote ins Gesicht weshalb er wieder die Augen öffnete und sich die Wange rieb. " Lass nächste mal die Krallen weg, ok ?!" frage er leise und die Katze miaute nur. " Es ist alles gut. Und bei dir.. ? Ich hoffe doch du hast keine Brandverletzungen abbekommen... " meinte Kaito und schaute Sera an. " Bilde ich mir das nur ein, oder treffen wir uns tatsächlich nur wenn etwas schlimmes passiert... ?" fragte er dann und seufzte.

In der nähe des Schauspiels stand der schwarze Wagen. Das vordere Fenster war herunter gekurbelt und der schwarze Mann schaute mit einem Grinsen auf das geschehen. In der Hand hielt er einen Behälter, wo eine silbrige Flüssigkeit drin war. Lebensenergie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:43

Sera kicherte. "Also wenn du Zusammenstöße mit Moni dazu zählst, dann ja.", sagte sie. "Mir geht es bestens.", antwortete sie dann. Ihr Blick war starr auf die Flammen und das Haus gerichtet. "...Schrecklich.", murmelte sie und eine leichte Brise spielte mit ihrem Haar. "Bist du in Ordnung?", fragte sie ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:44

" .. Ich bin etwas müde... Danke dass du die Frau gerettet hast.. " murmelte er und schaute zu Boden. " Ich kann Präsenzen leider nicht spüren...." fügte er hinzu und stand leicht schwankend auf. " Ich suche schon seid einer ganzen weile den Übeltäter.. Zuerst muss ich gestehen, dass ich dich in verdacht hatte. Du sagtest du hast gesehen das ich vom LKW überfahren worden wäre wenn du nicht gekommen wärst... Also bist du wie ich.." murmelte er und überlegte. "Nur dass ich meine Fähigkeiten auf etwas anderes Spezialisieren..." fügte er hinzu. Er war sich sicher das niemand sie hörte. Die Mutter und ihre beiden söhne waren nun im Krankenhaus um sich durchdenken zu lassen und die anderen Leute waren auch wieder weggegangen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:44

Sera schaute ihn ungläubig an. "Mich? Für den Terroristen?", fragte sie nochmals und begann dann zu lachen. Aber dann schwieg sie. "Wie meinst du das?", fragte sie dann und ihr Blick wanderte durch den Sternenhimmel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:45

Er räusperte sich." Wie ich sagte. Ich dachte vorerst du seist schuld.. Aber das stimmt ja offensichtlich nicht. Siehst du Ethan? Ich sagte es dir doch. Sei also nicht immer so misstrauisch.." meinte er und der braune Kater drehte sich weg. Nerea miaute ,vergnügt darüber, dass man Ethan sozusagen auf den Schwanz getreten war. Nun schaute Akito sie wieder an. "Es ist wie ich sagte. Ich bin auch anders.,.. Aber wie wäre wenn wir das ein andermal bei einem Kaffee besprechen ?" fragte er und lächelte nun. " Ich finde auf solche Treffen kann ich verzichten... Also die gefährlichen...oder das ich wieder umgekrempelt werde.... halt das übliche.." er zuckte mit den Schultern. "Einverstanden ? Hast du am Wochenende zeit ? Dann erkläre ich dir gerne einiges. Es sei denn mir kommt einer zuvor. Und bitte nimm deinen Kater mit. Scheinbar hat Nerea gefallen an ihm gefunden." meinte er und streckte sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:45

"Nein, ich habe Zeit.", sagte sie mit einem Lächeln. "Aber mir wäre ein Tee oder ein Kakao lieber, ich mag nämlich keinen Kaffee.", sagte sie und kicherte. Miauend hechtete Demeter auf ihren Arm als sie sich erhob. "Glücklicher Weise wohne ich nur ein Stück die Straße rauf, sonst hätte ich wohl nicht eingreifen können. Wir sehen uns dann.", sagte sie und drehte sich zum gehen und bleib jedoch dann stehen. "Hier.", sagte sie und drückte ihm einen kleinen Zettel mit ihrer Handynummer in die Hand, dann lief sie wieder nach hause, durch den Garten und kletterte über den balkon- zurück in ihr Zimmer. Demeter folgte ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:46

Akito schaute auf den Zettel und musste lächeln. Nerea schaute zu ihm auf. " Oh, der kleine wird Erwachsen.. Dir ist bewusst das du sie um ein date gebeten hast, oder? " fragte sie und Akito schaute sie fragend an. Dann überlegte er und wurde rot. " Das ist kein Date ! Das ist einfach eine kleine... Erklärungsstunde !" stellte er fest und Nerea lief los. " Ja sicher.. Komm du Fettklops !" meinte sie zu Ethan und dieser folgte ihr ohne Widerrede. Akito schaute noch einmal zu dem Haus und zündete sich dann eine Zigarette an. Dann ging er nach hause.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:46

Sera stellte ihren Wecker etwas früher und trank etwas bevor sie sich wieder hinlegte. Als ihr Wecker schellte stand sie auf ging ins Bad, duschte und zog sich an. Sie packte ihre Schultasche. Anschließend ging sie in die Küche holte sich ihr essen und machte sich auf den Schulweg.
Auf dem Weg traf sie Moni.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:46

Moni sah fix und fertig aus." .. Morgen... Serenity.. " murmelte sie verschlafen und gähnte herzhaft. Normalerweise redete sie Sera immer mit ihrem Spitznamen an, doch scheinbar war sie so fertig vom vorherigen Abend das sie dies nicht mehr auf die reihe brachte. " Und ...was hast du noch gestern gemacht ?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:47

Serenity sah sie verwundert an. "scheint ja kein toller Abend gewesen zu sein.", meinte Sera. "War eigentlich ein normaler Abend, außer heute Nacht. Ein Stück die Straße runter ist bei uns ein Haus explodiert. Zum Glück ist den Einwohnern nichts passiert, sie wurden alle gerettet.", erzählte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:47

" Ah!! Gut zu wissen.. Ich dachte schon.." murmelte sie und atmete aus. " Gut das niemanden etwas passiert ist.. Sag mal, hast du jetzt eigentlich was am Wochenende vor ? Ich frage sonst meine Mutter ob du mit fahren kannst. " meinte sie und schaute sie hoffnungsvoll an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:48

"Hm,..ne tut mir Leid. Hab mich spontan verabredet.", erklärte Sera und wurde leicht Rot. "Akito hat mich gefragt ob wir uns treffen. Er will mal etwas mit mir reden aber ohne eine dieser "gefährlichen Begegnungen" wie er es ausdrückte. Dazu hat er auch deine Zusammenstöße gezählt.", lachte Sera belustigt und schaute ihre Freundin an. "Hoffe du bist mir nicht böse.", sagte sie dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:48

Moni nickte und seufzte leise. " Ne, ich bin dir nicht böse, keine Angst. aber.. Das heißt ja du hast ein Date !" meinte sie und schaute sie an. " Ich dachte du interessierst dich nicht für Jungs, da du nicht weißt was die mit dir anstellen könnten. " meinte sie und grinste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:50

"Das ist kein Date, er will nur reden. Immerhin haben wir uns bei einem beinahe Unfall kennen gelernt. nicht gerade die beste Art, findest du nicht?", fragte Sera und schaute ihre Freundin zweifelnd an. "Komm jetzt, oder wir kommen doch noch zu spät weil du heute so trödelst.", kicherte sie nahm die Hand ihrer Freundin und lief los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   25.12.12 10:17

Moni grinste noch immer. " jaja, das sagt jeder.. " meinte sie und kicherte nun. Dann gingen sie jedoch weiter um nicht doch noch zu spät zu kommen. " Aber ich bin froh das du diesmal was anständiges vorhast. " meinte sie als sie sich auf ihren Platzt setzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   29.12.12 13:52

"was soll das denn bitte bedeuten?", fragte Sera und schaute Moni an. Sie packte ihre Schulsachen aus und betrachtete die Tafel. Sie wartete auf Monis antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1240
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   29.12.12 14:14

" Hm.. Das bedeutet das andere Leute das als Date ansehen würden. Zudem bin ich mir hundertprozentig sicher das ihr eure chicsten Kleider raus sucht und euch diese anzieht um dem anderen zu gefallen." beschwor sie und grinste. " Das ist immer so."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   

Nach oben Nach unten
 
Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©
Nach oben 
Seite 5 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ewige Liebe, Gefahr durch die Zeit
» Wahrheit und Sonne (Cassie & Kate)
» [Review] Star Wars: Galaxy of Heroes (Android / IPhone)
» Kirito kleine Malstube (Ansehen auf eigende Gefahr)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Geschichten  :: Hier wird jede Geschichte nur unter 2 angemeldeten Personen geschrieben (die Genres sind nur zum einordnen der Geschichten da) :: Genre: Real Live-
Gehe zu: