Geschichten

Geschichten

Hier schreiben Personen Geschichten welche dies auch möchten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   01.12.12 22:30

Eilig zog Sera ihr Handy aus der Jackentasche, während sie immer noch lief. "Moni!? Ich weis es nicht!", sagte sie außer Atmen.
"Ich weis gar nichts mehr!", erklärte sie und stoppte als sie an einer roten Ampel an kam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   01.12.12 22:31

" Du weißt nicht mehr was du gemacht hast ???" fragte sie überrascht und schaute vor sich auf ihren Schreibtisch. " ...-Bist du nicht nach hause gegangen ?" fragte sie weiter und war nun wirklich verwirrt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   01.12.12 22:35

"Nein! Ich bin gerade erst auf dem Rückweg! Ich bin im Park aufgewacht gewesen.", erklärte sie und schnappte nach Luft.
"Ich kann mich nicht erinnern.", sagte sie und lief weiter als die Ampel auf Grün umsprang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   01.12.12 22:36

" Vielleicht bist du deinem Instinkt gefolgt.. Aber es ist merkwürdig das du im Park wieder aufgewacht bist.. " murmelte sie und überlegt.e " Vielleicht so was wie schlafwandeln im Wachzustand?" fragte sie und wartete auf eine Antwort. In dem Moment kam vor Serenity aus der Nebenstraße der Mann aus der Spielhalle heraus. Dieser sah sie nicht und bog in ihrer Richtung ab, weswegen er gegen sie lief. " Verzeihung !" meinte er schnell und schaute sie an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   01.12.12 22:39

Von dem plötzlichen Widerstand vor sich zurück gestoßen fiel Sera zu Boden und lies ihr Handy fallen. "Au.", sagte sie und schaute nun auf. "...!", verwundert schaute sie den jungen Mann aus der Spielehalle ins Gesicht. "Tut mir Leid.", sagte sie und raffte sich eilig wieder auf und schaute sich um. "Oh nein, wo ist mein Handy?", fragte sie und suchte den Boden ab.
Endlich fand sie es am Straßenrand. "Ah.", sie hob es auf und lief mit einer haschen verbeugung weiter. "Moni noch da?", fragte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 19:50

" .. Bist du in...Ordnung ?" fragte er sie doch da war sie schon wieder weiter gelaufen. " .. Die Jugend von heute.. " murmelte er und schüttelte den Kopf dann setzte auch er seinen Weg fort.
Moni horchte auf und nickte, jedoch viel ihr dann ein das Sera sie ja nicht sah. " Ja, .. Was war das gerade für ein k all ?" fragte sie nun
" Du bist doch nicht gerade gegen einen Lichtmast gelaufen oder?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 19:52

"Nein, nicht direkt. Es war Chiakis Aushilfe.", sagte sie und bog endlich in die Straße ein auf der sie wohnte. "Bin gleich zuhause.", erklärte Sera und wurde allmählich langsamer.
Sie holte den Schlüssel aus ihrer Hosentasche und öffnete die Haustür. "Bin wieder da-ha.", rief sie in den Flur und schloß hinter sich die Tür.
"Miau.", ein weißer Kater mit hell grauen Pfoten, Schwanzspitze und Ohrenspitzen kam aus der Küche und schaute zu ihr auf. "Oh, hallo Demeter. Na mein kleiner bist du etwa alleine zuhause?", fragte Sera und stellte ihre Tasche an die Flurwand und zog die Schuhe aus bevor sie in die Küche ging. "Hab ich einen Hunger, uh cool. Moni, bei uns gibts Pizza!", sagte Sera und schob den Teller mit der Pizza in die Mikrowelle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 19:53

Moni lachte. "Bei mir gab es heute Nadelauflauf. Aber der leckere von Mama." meinte sie und lachte. " Du weißt schon, der richtig leckere. " erklärte sie und ging einmal durch das Zimmer. " Hatten wir irgendwas auf ?" fragte sie Serenity und überlegte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 19:54

"Ja in Mathe.", sagte sie und nahm den Teller als sie die Treppe hinauf in ihr Zimmer ging. Ihr Kater folgte ihr und machte es sich auf ihrem Bett bequem als Sera die Zimmertür mit einer Schulter und dem Fuß aufmachte. Dann ging sie kurz ins Bad und lies Wasser in die Badewanne laufen. Dann lies sie sich auf ihren Schreibtischstuhl fallen, schaltete ihren PC an und griff sich ein Stück Pizza.

"Seite 93 im Buch Aufgaben 3,4,5,7,9 und 12 so wie Seite 95 Aufgaben 20 und 23. Ach und die Letzte Aufgabe auf dem Arbeitsblatt."
erklärte Sera und grinste."So viel schon mal zu deiner These ich passe im Unterricht nicht auf."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 19:54

" AH !! Das ist zu viel... !" jammert sie und seufzte. "Das schaffe ich nie bis Morgen..Warum müssen wir auch gerade jetzt so viele Hausaufgaben auf bekommen... Das ist so unfair... Nur weil bald die Prüfungen sind.. Das ist echt die Hölle.. " murmelte sie und seufzte genervt. "Grüß Demeter mal von mir ok ?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 19:56

"Wie währe es damit: Du machst soviel wie du es schaffst und wir treffen uns Morgen früher und du schreibst den Rest bei mir ab?", schlug Sera vor und stand auf um zu ihrem Kleiderschrank zu gehen und einige Kleidungsstücke heraus zu holen. dann streichelte sie Demeter einmal übers Fell. "Schöne Grüße von Moni, Sugar.", sagte sie lächelnd und der Kater miaute einmal schnurrend. "Ich leg mich jetzt erst mal in die Wanne.", sagte sie dann nahm die Kleider an sich und ging ins Badezimmer. Demeter folgte ihr und kuschelte sich auf den Badezimmerteppich.
Sera legte ihre Sachen über die Heizung und zog sich aus. Sich schaltete ihr Handy auf Lautsprecher, drehte das Wasser zu und lies sich in die Wanne gleite. "Haaaaaaa, tut das gut.", sagte sie entspannt und drückte auf der Fernbedienung, die auf einem Tischchen worauf auch das Handy lag, neben der Badewanne, einen Knopf und schaltete damit die Anlage an. Leise lief Musik. "ach ist das herrlich.", meinte sie und lies sich tiefer ins heiße Wasser sinken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 19:57

" Hey gute Idee , ich meine das mit den Hausaufgaben !" meinte Moni und kicherte. Sie hatte ihr Handy auf ihren Schreibtisch gelegt und ebenfalls auf Lautsprecher gestellt. Sie legte sich schon einmal die Kleider für Morgen raus. Das machte sie jeden Tag, sonst dauerte es zu lange am Morgen und sie kam zu spät. " Was soll ich Morgen anziehen ?" fragte sie und suchte weiter. " Sag mal. Bist du dir sicher dass du nicht einen Freund haben willst ?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 19:58

"Äh, Schuluniform ist und bleibt Schuluniform, das weist du aber auch.", meinte Sera und kicherte. "Oder hast du nach der Schule noch was vor?", fragte sie dann. Sie betrachtete ihr langes Haar welches im Wasser schwebte und wie Seide schimmerte. Es wallte mit den Wellen. Serenity spielte mit dem Badeschaum und pusstete ihn im Badezimmer umher."Nö, lieber nicht, wer weis was der mit mir anstellen will. Außerdem, alle Jungs die ich bisher kennen gelernt habe sind meistens die größten Arschlöcher gewesen.", meinte sie zu Moni und lehnte sich zurück um der Musik zu lauschen. "Hast du schon das neue Album von VelvetBlack gehört?", fragte sie dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 19:58

" Jop. Mein Vater behauptet immer noch das die schlecht sind.. " murmelte sie und seufzte. " Der hat doch keine Ahnung. Und ja ich hab noch was vor. Immerhin kommt meine große Schwester her zum besuchen. " erklärte sie und grinste. " Wir gehen mit der ganzen Familie essen. Und am Wochenende gehen wir sie besuchen. " fügte sie schnell hinzu. " Hast du schon Pläne fürs Wochenende ?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:00

"Ne, aber ich denke ich werde mich in der Spielehalle mal wieder so richtig austoben, ich muss mich ja auch bisschen Fit halten. Am Sonntag, über lege ich ob ich zu meiner Tante fahren soll, hätte mal wieder Lust zu reiten. Sonst frage ich meine Eltern ob wir Bowlen gehen oder zum Karaoke. Leon und singen? Das wird bestimmt lustig.", kicherte sie.
"Ansonsten keine Ahnung.", sagte sie und richtete sich in der Wanne auf. Sie lies das Wasser ab und duschte sich einmal gründlich ab wobei sie sich die Haare wusch. dann stieg sie aus der Wanne und machte sich trocken bevor sie sich anzog. Sie öffnete das Fenster und ging wieder in ihr Zimmer. Ihr Kater folgte ihr erneut Sun machte es sich wieder am Fußende ihres bettes bequem während Sera sich an ihren Schreibtisch setzte und das Mathebuch aufschlug.
"Ach ja, so ein Bad ist echt gut für die Seele.", sagte sie und legte ihr Handy neben sich. "Na schon angefangen mit Mathe?", fragte sie Moni und schaute kurz auf ihren Monitor anschließend griff sie sich wieder ein Stück Pizza.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:01

" Jop. " murmelte Moni leise und angestrengt. Sie hatte sich inzwischen an ihren Schreibtisch gesetzt und grübelte über ihre Mathe-aufgaben. " Ich bin aber in Mathe nicht besonders.. " erklärte sie dann und seufzte. " .. Hast du die Nachrichten gesehen ?" ragte sie dann nach und schrieb eine Formel auf. " In letzter Zeit passieren fiele unerklärliche Dinge. Da ist letztens einfach ein Haus in die Luft geflogen.. Ich frage mich woran das lag.. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:01

"Vermutlich defekte Gasleitung im Keller und keiner hats bemerkt. Und dann hat einer im Keller ein Feuerzeug oder Streichholz angezündet und KABOOOm war das Haus weg. Solls geben.", meine Sera und schrieb eine Formel und die andere, rechnete, tippte etwas in ihren Taschenrechner schrieb es auf, rechnete weiter, skizzierte graphen und blätterte in ihrem Buch. "Alle sagen das ist schwer, dabei ist das doch total leicht.", murmelte sie eher zu sich als zu Moni und schrieb gerade eine Antwort zu einer der Aufgaben. "Was mich eher beschäftigt ist mein komisches Blackout.", meinte sie dann und griff sich ihre Haarbürste. Sie zog den Turbarn auf und legte das Handtuch um ihre Schultern. Sie begann sich ihr noch feuchtes Haar zu kämmen. schon mit den Locken war es lang gewesen doch nun da es vom aufgesogenem Wasser schwer war, hing es nach unten und man sah die tatsächliche Länge. Sera ging ihr Haar bis unter den Po. Als sie fertig war Brüstete sie sich das Haar nach hinten und band sich einen Zopf. Dann arbeitete sie weiter an den Aufgaben, während sie ihre Pizza verspeiste und nebenbei VelvetBlack hörte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:02

Moni lauschte ihr und beschloss die Mathesachen für den heutigen Tag auf sich zu beruhen lassen. " Dein Blackout ? Hm. Hast du schon mal die Leute gefragt die dich gesehen haben als du gegangen bist?" fragte sie und seufzte. " Nicht dass die etwas wüssten, aber vielleicht hast du ja was gemacht was nicht s ganz den Normen entspricht. " stellte sie fest und lacht.e " Das ist ja fast so als wenn wir in einem Film wären. ! Stell dir vor! Vielleicht hast du ja ne zweite Persönlichkeit und kannst dich nur nicht daran erinnern."!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:03

"Das ist nicht witzig Moni! Und woher soll ich wissen ob mich jemand gesehen hat, wenn ich mich nicht erinnere!?", fragte sera sauer und schlug laut ihr Mathebuch zu. Erschrocken fuhr Demeter auf dem Bett hoch und schaute sie mit gespannten Muskeln an. Sera seufzte nahm den leeren Teller und das Handy und ging hinunter in die Küche wo sie das Geschirr in die Spühlmaschine räumte. Sie füllte Futter und Wasser in Demeter Schüsseln nach und ging wieder nach oben. "Wie kannst du nur über so etwas Witze machen?", grummelte sie. Als sie wieder ihr Zimmer betrat machte sie den Rechner wieder unbenutzt aus und lies sich aufs Bett fallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:03

" Sorry Sera. " meinte Moni und überlegte. "aber ausgeschlossen ist es nicht. " stellte sie fest und stand auf. " Jedenfalls ... mach dir nicht zu sehr einen Kopf drum.. Ich denke jeder hat mal einen Blackout. Vielleicht hast du dich einfach zu sehr gestresst. " fügte sie hinzu und schaute zu Tür. Gerade hatte ihre Mutter ihr zugerufen gehabt, dass sie langsam aber mal ins Bett gehen sollte " Hey, Sera. Ich muss jetzt auflegen. Meine Mutter macht Stress. Leide. Aber man sieht sich ja Morgen. Wollen wir wieder in die Spielhalle gehen?" fragte sie dann dun grinste. " Ich muss unbedingt das Spiel weiter spielen. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:05

"Kommt nicht in frage, damit du wieder die armen Mitarbeiter umrennst ohne es zu merken? Ne lieber nicht.", sagte Sera und schaute an die Zimmerdecke. "Im Gegensatz zu dir, glaube ich hab ich weniger Stress. Zumindest wüsste ich gerade kein gutes Argument. Außerdem ein normales Blackout ist nochmal etwas anderes als das was ich hatte.", sagte sie und Demeter spitzte unbemerkt die Ohren. "Ich meine, du bist unterwegs stehst, gehst oder sitzt irgendwo und plötzlich wird alles schwarz. Das nächste woran du dich erinnerst ist das du plötzlich ganz woanders bist und keine Ahnung hast, wie du dort hingekommen bist. Und im stehen schlafen kann ich nicht außerdem war es noch zu früh und ich war nicht müde!", erklärte Serenity ihrer Freundin. "Das ist so Rätselhaft.", sagte sie und begann zu Grübeln. "Na dann, gute Nacht Moni. Schlaf gut, bis Morgen dann.", verabschiedete sie sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:05

oni legte auf nachdem sie sich voneinander verabschiedet hatten. Dann legte sie das Handy auf ihren Nachttisch und stellte sich den Wecker. Danach legte sie sich hin und schlief auch relativ schnell ein.

Zur Selben Zeit an einem anderen Ort. Ei junger Mann lief über die Straße und trug einen großen Karton mit sich. Darin befand sich etwas. Etwas was aussah wie leuchtende Kristalle. Der Mann trug einen schwarzen Mantel und einen schwarzen tief ins Gesicht gezogenen Hut. Als er einer der Lagerhallen ankam, die am Rand der Stadt lagen, grinste er und betrat diese.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:06

Sera seufzte und legte ihr Handy auf den Nachttisch. "Was soll man dazu bloß sagen, Demeter?", frage sie den Kater als sie auf dem Bett hockte. Dieser miaute als Antwort und kuschelte sich in ihren Schos. "Ja du hast es gut, kannst den ganzen lieben langen Tag schlafen und dösen wie du nur Lust hast.", meinte sie und lächelte schief. Sie hörte wie ihre Eltern das Haus betraten. Sera hob den Kater auf den Arm und ging zur Treppe. "Willkommen zurück.", sagte sie und beobachtete ihre Eltern wie diese Schuhe und Jacken auszogen. "Hallo Serenity, noch nicht im Bett?", fragte ihr Vater. "Nein, aber ich wollte mich jetzt gleich hinlegen. Wo ist Leon?", fragte sie. "Bei Robin, er übernachtet dort weil sie ja morgen einen Schulausflug ins Naturkundemuseum machen.", erklärte ihre Mutter. "Gott sei dank, endlich mal ruhe im Haus.", meinte Sera und ihre Eltern schauten sie böse an. "Serenity!“, sagten sie dennoch begann alle kurz darauf zu lachen. "Also dann. Gute Nacht.", sagte Sera und ging wieder in ihr Zimmer und schlos die Tür. "Was für ein Tag. Hoffentlich wird der nächste nicht genauso.", meinte sie zu Demeter und setzte den Kater aufs Bett bevor sie das Licht löschte und sich unter die Decke kuschelte.
"Gute Nacht, Demeter.", sagte sie und schloß die Augen. Ihr Kater schnurrte und kuschelte sich an sie. Es dauerte nicht lange und das regelmäßige Ticken der Uhr hatte Sera in den Schlaf getickt.
Das Mondlicht fiel durch das große Zimmerfenster, an das ein kleiner Balkon grenzte, in ihr Zimmer. Demeter öffnete die Augen und richtete sich auf hin zum Fenster. Seine Augen leuchteten in der Nacht in einem unheimlichen violett. "Es ist also soweit.", meinte er und schaute eine zeit lang in den Nachthimmel bevor er sich wieder hinlegte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 23
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:06

Die ach schien immer finsterer zu werden. Vor allem wenn man wusste was bald passieren würde. Es war kein so tolles Schicksal, denn überall in der Stadt waren diese merkwürdigen Steine in verschiedene Gebäude gebracht worden. Der Übeltäter war niemand anderes als der in schwarz gekleidete Mann. Er war nicht besonders groß. Und auch nicht besonders Dünn, was aber auch an seinem Mantel liegen konnte. Sein Gesicht war nicht zu erkennen, da der Hut noch immer einen Dunklen Schatten warf. Doch dass lies trotz allem nicht das Grinsen verschwinden. Dieser Mann war alles andere als ein gewöhnlicher Terrorist. Und diese Explosionen waren auch sein Werk gewesen. Was es mit diesen Steinen auf sich hatte war folgendes. Es waren Steine die Menschliche Energie in sich auf sogen. Und die befindet sich bekanntlich in jedem bewohnten Gebiet. Oder da wo ab und an Menschen sich aufhielten. Wenn die Steine aufgeladen waren kam es zu einer Reibung und sie explodierten, wobei die Energie vorher in eine Art Energie Kern gefüllt wurde. Dies hieß der Ort, a dem keine Menschliche Energie mehr auf zu finden war, war nichts mehr wert und verschwand einfach. Ob sich dort noch Menschen befanden störte den Mann nicht. Immerhin liebte er es wenn andere zu schaden kamen. Zudem wurde ihm von seinen Vorgesetzten befohlen, dass er so vorgehen sollte. Er verließ die Halle wieder und stieg in eine schwarzes Auto, welches weg fuhr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   02.12.12 20:08

Sera schlief unruhig und irgendwann riss sie ein Alptraum aus dem Schlaf. Sie saß in ihrem Bett und rang nach Luft. Demeter schaute sie an, daer durch ihre ruckartige Bewegung wach geworden war. Er setzte sich vor sie und schaute sie an. "Sorry, mein süßer, das ich dich geweckt habe.", sagte sie und schaute zum Fenster hinaus. "Ich werde das Gefühl nicht los das etwas merkwürdiges passieren wird. Etwas merkwürdiges und gefährliches...", sagte sie und schaute ihren Kater an. "Scheint als hätte mich dieses Blackout mehr mitgenommen als es erst den Anschein hatte, wie?“, meinte sie und lächelte schief.
Der Kater schüttelte sich und rollte sich wieder zusammen. "Du hast recht bloß nicht grübeln und weiterschlafen.", sie streichelte ihm sanft übers Fell legte sich wieder hin, auf die Seite und zog ihren Kater sanft zu sich und kuschelte mit ihm bis sie wieder einschlief.
Als es anfing zu dämmern, warfen die ersten Sonnenstrahlen ihr Licht in Seras Zimmer und in Demeters Gesicht. Dieser blinzelte verschlafen in die Sonne und begann sich zu strecken. Es war kurz nach Fünf.
Sein Blick fiel auf Seras Wecker, in einer halben Stunde würde ihr Wecker schellen. Demter sprang vom Bett und streckte sich erneut bevor er zur Zimmertür tapste. Er sprang hoch, drückte die Klinke runter schwang sich herum und zog die Tür wieder zu. Demeter huschte hinunter in die Küche und genoß sein Frühstück. "Guten Morgen Demeter.", kam es von Seras Vater verschlafen der gerade seinen Kaffee trank und dem Kater beim fressen zusah.
Der Kater Miaute, schaute zum Vater auf und leckte sich die Schnauze. "Scheint ja gut zu Munden.", meinte ihr Vater und lächelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©   

Nach oben Nach unten
 
Gefahr der Kristalle - Kate Levers, »†Ðêå†h~Šîñæuš™©
Nach oben 
Seite 2 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ewige Liebe, Gefahr durch die Zeit
» Wahrheit und Sonne (Cassie & Kate)
» [Review] Star Wars: Galaxy of Heroes (Android / IPhone)
» Kirito kleine Malstube (Ansehen auf eigende Gefahr)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Geschichten  :: Hier wird jede Geschichte nur unter 2 angemeldeten Personen geschrieben (die Genres sind nur zum einordnen der Geschichten da) :: Genre: Real Live-
Gehe zu: