Geschichten

Geschichten

Hier schreiben Personen Geschichten welche dies auch möchten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Sharby / Rose1412 _Das Buch der 2.Welten_

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / Rose1412 _Das Buch der 2.Welten_   21.12.12 14:20

An einem schönen sonnigen Mittag, wachte Nari auf, weil sie noch Ferien hatte.
Sie streckte sich und machte dann langsam die Augen auf um den Tag zu begrüßen.
Nari schleuderte die Decke von sich und setzte sich auf.
Da sie hunger hatte, stand sie vom Bett auf und wollte gerade die Zimmertür öffnen,
als plötzlich auf dem Boden ein altes Buch lag.
Sie nahm es hoch, setzte sich dann doch wieder aufs Bett und schlug es auf.
Das Buch war mit einer schönen Leder Hülle versehen, sodass es nicht kaputt gehen konnte.
Sie las daraus etwas und war sehr irritiert, da diese Zeichen die dort geschrieben
würden nicht mehr ganz lesbar waren.
Sie konnte aber erkennen, dass dieses Buch ein einzel Stück war und unglaubliche Kräfte besaß.
Sie glaubte dies nicht und las weiter.
Dort stand geschrieben, dass nur 2 Sehr gute Freunde dieses Buch zum "leben" erwecken könnten.
Nari rief sofort Sherry an, um ihr von dem Buch zu erzählen und was es auf sich hatte.
Sie redeten noch fast den Rest des Tages darüber und machten ab sich am nächsten Tag zu treffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Thema: Sharby / Rose1412 _Das Buch der 2.Welten_    21.12.12 14:35

Doch als die Kirchenglocken um 24 Uhr läuteten gab es plötzlich ein Erdbeben das die ganze Stadt in Panik versetzte.
Denn keiner konnte sich erklären wie so etwas passieren konnte...

In der zwischen Zeit bei Sherry...
Das Telefon klingelte und Sherry nahm ab als der Mann am anderen Ende der Leitung zu sprechen begann, wurde es plötzlich eisekalt im Zimmer
und Sherry fröstelte. Der Mann sagte:,, Das verfluchte Buch... wurde geöffnet ... die Zeit ist gekommen ... die Zeit ... ist gekommen bald wird das
Chaos regieren und das Ende der Welt wird kommen."
Doch dann war die Leitung tot.


Zuletzt von Rose1412 am 21.12.12 14:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / Rose1412 _Das Buch der 2.Welten_   21.12.12 15:15

Die Erde bebte immer noch, Nari bekam schließlich auch einen Anruf.
Der seltsame Mann meldete sich nun auch bei Nari, dabei sagte er:
"Wie könnt ihr es wagen...? Was habt ihr getan...? Was sollte das...?"
Nari war ganz erschrocken und wollte auflegen, doch dann ging ein Schock
durch ihren Körper.
Der Mann redete weiter: "Das ist nicht gut, was habt ihr euch gedacht.....
das werdet ihr bereuen...!"

Dann war es still....toten still...........!
Der Mann, der eben noch am Telefon war, meldete sich auch nicht mehr.
Nun wurde es kalt im Zimmer und Nari dachte sie würde erfrieren.

Doch dann war der seltsame Mann wieder am Telefon und rief:
"Ihr werdet es ganz klar bereuen!"

"Bieb, Bieb, Bieb" machte dann das Telefon.
Der Mann legte auf und Nari danach auch.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   22.12.12 11:40

Am Morgen
Trafen sich Nari und Sherry bei Nari zu Hause , um über das Geschehene zu Diskutieren.
Beide wunderten sich über den Anruf , den sie in der Nacht von einem seltsamen Mann bekommen hatten.
Da kam Sherry die Idee doch mal in das Buch zu gucken und mal zu schauen ob sie vielleicht etwas wichtiges im Buch finden würden.
Nari fand plötzlich zwei zusammen geklebte Seiten doch als Sie die Seiten von einander lösen wollte ging es nich. Plötzlich schrie Sherry
auf , denn das Buch fing an zu leuchten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   22.12.12 12:07

Nari berührte die Seiten des Buches noch einmal und sah, dass das Licht immer heller wurde.
Es wurde noch heller als Sherry und Nari es zusammen berührten.
Sie wunderten sich und Nari rief: "Was ist hier los? Hat das was mit dem seltsamen
Mann zu tun, oder was passiert hier?"
Sherry ließ das Buch los und machte ein paar Schritte zurück.
Nari legte dann das Buch auf den Boden und ging auch ein paar Schritte zurück.

Nur ein paar Sekunden später, waren Sherry und Nari nicht mehr in dem Zimmer.
Sie schrien so laut wie es nur ging.
Da wo sie sich aufhielten, gab es fast keine Häuser und es sah aus wie in einem Wald,
so viele Bäume, Büsche und Tiere gab es dort.
Sie landeten auf dem Boden und riefen beide gleichzeitig: "Aua!"
Nun standen sie beide auf und liefen ein paar Schritte weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2 Welten_   22.12.12 12:43

Als sie plötzlich hinter sich ein Geräusch hörten.
Sie drehten sich um und sahen in das Gesicht eines seltsamen Mannes.
Der Mann: ,, Ich habe euch Gewarnt .... Ihr hättet das Buch niemals öffnen dürfen jetzt seit ihr hier in der Welt, die eurer Welt ähnelt
aber doch niemals so ist wie eure ..."
Doch dann war der Mann verschwunden.... ....
Nari und Sherry gingen weiter als sie plötzlich vor einer herunter gekommenen Villa standen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   22.12.12 12:53

Der seltsame Mann erschien plötzlich vor der Villa und verschwand dann wieder im nichts.
Nari fragte Sherry: "Was meinst du, was es sich mit diesem Mann auf sich hat?"
Sherry dachte kurze Zeit nach als sie dann antwortete: "Ich habe keine Ahnung!"
Sie gingen nur ein paar Schritte weiter auf die Villa zu und auf einmal fiel Nari hin.
Auf dem Boden wucherten ganz viele Wurzeln, die schon richtig groß waren.
Sherry half Nari auf und sagte: "Geht es oder tut es sehr weh?"
Nari stand auf und sagte: "Ne geht schon, alles in Ordnung."
Sherry und Nari guckten sich dann an und schauten hoch zur Villa.

Die Villa sah groß und unheimlich aus und sie fragten sich ob sie in die
Villa eintreten sollten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten   22.12.12 17:28

Als plötzlich eine geheimnisvolle Stimme sagte: ,, Tretet näher ... ... kommt herein ..."
Nari und Sherry traten in die Villa ein und die Tür schlug zu ...
Nari sagte: ,, Sherry die Tür geht nicht mehr auf was machen wir jetzt ... und es wird hier auf einmal so kalt
... Sherry?. "
Doch Sherry war verswunden... ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   22.12.12 17:36

Nari war sehr erschrocken, von dem was gerade geschah.
Sie lief in der Villa hin und her und hin und her, doch sie fand Sherry nicht.
Sie rief:"Sherry, wo bist du....kannst du mich hören?"
Aber es blieb still...
Dann wurde es plötzlich ganz kalt und Nari fröstelte.
Sie lief wieder weiter durch die Villa, um nach Sherry zu schauen.
Sie rief immer wieder nach ihr, aber es antwortete keiner.
Sie rannte durch alle Gänge, in alle Zimmer schaute sie, hoch und runter
lief sie und ging sogar auf den Dachboden von der Villa.
Sie rief noch einmal..
Diesmal antwortete aber eine Stimme:"Hier her, komm hier her!"
Nari war glücklich eine Stimme zu hören, aber von so einer Stimme hatte
sie Bedenken, dass das nicht etwas böses sein könnte.
Sie antwortete der Stimme:"Wer sind sie...wo ist Sherry..?!?!?"
Die Stimme sagte dann:"Geh in den Garten, hinter der Villa..dort findest
du Sherry!"
Nari wollte Sherry wieder haben und deswegen ging sie in den Garten, wie
es ihr diese Stimme sagte.
Aber dort fand sie nur.......
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten   22.12.12 18:38

... Das Buch , dass Sie in diese missliche Lage gebracht hatte ... dieses verfluchte Buch ... das nur Unglück brachte.
Nari berührte das Buch und fand sich in ihrer Zeit wieder, und noch etwas , Sie fand Sherry schlafend und sabbernd
mit dem Buch in der Hand neben sich liegend.
Nari rüttelte Sherry wach und sie Verabredeten sich für den nächsten Tag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   22.12.12 20:13

Am nächsten Morgen stand Nari auf und zog sich schnell was an, dann machte sie sich
auf den Weg zu Sherry.
Ein paar Minuten später stand Nari schon vor der Haustür von Sherry, sie klingelte.
Erst hörte sie ein kleines Geräusch von drinnen, aber dann wurde es ganz leise.
Nari wartete vor der Tür und wunderte sich warum keiner auf machte.
Sie rief vorsichtig:"Hallo, ist jemand zu Hause?"
Dann machte jemand großes die Tür auf und bat sie rein.
Sie schaute den großen Mann an und sagte schließlich:" Danke, ist Sherry da?"
Er nickte und zeigte eine Treppe her rauf.
Nari schaute sich die Treppen an und ging ganz entschlossen hoch.
Als sie dir letzte Stufe nahm, knarrte es und plötzlich stand Sherry vor ihr.
Sie gingen in Sherry´s Zimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   22.12.12 20:25

Sie schlossen die Tür hinter sich , und Nari hollte sofort das Buch aus ihrer Tasche
Sherry sagte: ,, Hey sieh mal die Seiten die zusammen geklebt waren haben sich von einander gelöst."
Nami schaute in das Buch und sah ein wunder schönes Bild von der anderen Welt , mit all den schönen
Pflanzen und Tieren. Doch unter dem Bild stand etwas geschrieben das Sie sehr irrietierte .... es war in einer art Geheimschrifft
geschrieben , sodas sie es nicht entziffern konnte.
Als plötzlich das Telefon klingelte sprach wieder die Stimme des seltsamen Mannes aus dem Hörer.
Der seltsame Mann sagte:,, Um die Geheimeschrifft zu entziffern musst ihr wieder in die Paralellwelt reisen denn nur dort
ergibt alles seinen Sinn."
Doch dann war die Leitung tot
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   22.12.12 20:50

Sie nahmen das Buch, schlugen es auf und versuchten erneut in die andere Welt zu kommen.
Die losen Blätter des Buches nahmen sie und legten dann das Buch auf den Boden.
Dann berührten sie gleichzeitig das Buch und weg waren sie.
Ein paar Sekunden später standen sie in der Parallel Welt und schauten sich um.
Dann nahmen sie die Blätter vor sich und versuchten sie zu entziffern.
Auf den Blätter standen viele Sätze.
Sherry las vor:"Wenn ihr es wissen wollt, wie ihr es schafft....."
Den letzten Rest konnte sie nicht mehr erkennen und übergab die Blätter an Nari.
Sie nahm dann sie Blätter und versuchte weiter zu lesen, doch sie schaffte es auch nicht.
Unten auf den Blättern, bemerkte Nari, dass dort stand:
"Kommt auf die andere Seite der Mauern von unserem Dorfe!"
Nari schaute aufgeregt Sherry an, dann machten sie sich sofort auf den
Weg, um diese Mauern von dem Dorf zu finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   22.12.12 21:07

Und so machten sie sich auf den Weg um die Mauer zu finden.
Sie liefen und liefen und liefen ... doch sie schienen immer wieder am Anfang an zu kommen, so
wie in einer Zeitschleife.
Als plötzlich wieder der seltsame Mann auftauchte und ihnen das Buch in die Hand drückte , und so als wäre er nie da gewessen wieder
verschwand. Nari öffnete das Buch an der Seite wo der Spruch stand , dort stand nun noch etwas geschrieben :,, Wenn es euch vor
kommt als seit ihr in einer Zeitschleife gefanngen, so geht dort hin von wo ihr kammet und wartet auf die Zeit wo nicht Tag und nicht Nacht ist"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   22.12.12 21:23

Sie gingen nun dahin zurück, wo sie auch herkamen.
Sie warteten an diesem Ort.
Sherry setzte sich nun auf den Boden und sagte:"Wie langen müssen wir denn warten?"
Nari guckte sie an, setzte sich zu Sherry und antwortete gelassen:"Irgendwann."
Sherry schaute sie total entsetzt an und guckte sich dann um.
Sie dachte nach "Was könnte das mit dem Tag und der Nacht zu tun haben und
was soll dazwischen sein?" _Kurze Zeit später_
Nari die immer noch gelassen war, sah nun etwas angespannt aus, da sie zu Sherry guckte.
Sie sah aus, als wenn ihr ein Geistesblitz erwischt hätte.
Dann sagte sie fest entschlossen:" Ich glaube ich weiss was das mit dem Tag
und der Nacht auf sich hat!"
Nari guckte sie fragend an, dann erzählte Sherry weiter:
"Das heißt, dass es nicht Tag und auch keine Nacht sein darf ,
damit wir die Mauer des Dorfes finden können!"
Nari nickte und sagte dann:" Ja genau, so ist es!"
_Bei Anbruch der Dunkelheit_
Nari stand nun auf und rief Sherry zu, die etwas weiter weg Beeren pflügte:
"So Sherry, ich glaube es ist so weit, nun haben wir weder Tag noch Nacht."
Sherry kam zu Nari und nickte begeistert und sie liefen los um die Mauer zu finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten   22.12.12 21:41

Sie liefen einige Zeit schweigend neben einander als Nari plötzlich gegen etwas krachte , und auf den Boden plumste
Nari sagte:,, Ich glaube ich habe die Mauer gefunden!!!!"
Und Sherry sagte: ,, Das glaub ich dir aufs Wort."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   22.12.12 22:11

--In dem Buch stand auch, dass die beiden Mädchen Fähigkeiten besaßen.
Sherry besaß Blitze, die sehr stark waren und die Fähigkeiten jemanden zu heilen und
die Zeit anzuhalten.
Nari besaß ein Schwert, dabei konnte sie auch noch Kampfkunst anwenden,
in die Zukunft schauen und Geister sehen.
Und in diesem Augenblick brauchten sie diese Fähigkeiten auch nun sehr dringend.--

Plötzlich erschienen ganz viele normale Menschen, diese auf Sherry und Nari stürzten.
Dann zogen alle mindestens ein Schwert, eine Keule oder ein Speer.
Nari und Sherry waren so erschrocken und überrascht, dass sie nach Luft schnappten.
Auf einmal schrie einer der vielen Menschen:" Los, auf sie!!!!!"
Nari zog ihr Schwert und Sherry machte sich bereit um ihre Blitze abzuwerfen.
Nari stürmte dann schon auf einige der vielen Menschen und traf sie tragisch.
Einige der Anderen stürmten plötzlich auf Sherry, sie werte erfolgreich die Angriffe
ab und half Nari bei ihrem Kampf. _Ein bisschen später_
Nari und Sherry kämpften so lange bis nur noch zwei Menschen übrig waren.
Der eine stürmte auf Nari und der andere auf Sherry.
Plötzlich schrie jemand auf...es war Nari und man hörte auch nur noch ein "Ahhh!"
Sherry erlegte den Menschen und lief zu Nari um sie zu beschützen.
Nari lag hilflos auf dem Boden und konnte sich nicht mehr bewegen.
Sherry kämpfte immer noch und hielt dann die Zeit an, dann stürmte sie
auf den letzten Menschen und tötete ihn.
Sie lief danach sehr schnell zu Nari und heilte sie.
Nari wachte ganz langsam auf und bedankte sich bei Sherry.
_Einige Zeit später_
Nari und Sherry wollten gerade über die Mauer steigen, als plötzlich 2 Männer vor ihnen standen.
Sie riefen sie zu sich und bitteten sie mit in ihr Lager zu kommen.
Nari und Sherry waren noch so erschöpft, dass sie einfach mit zu den Männern gingen.
Sie fragten sich schon, was diese Männer von ihnen wollten.
Als sie an dem Lager ankamen, sagte der eine Männ:"Hallo, willkommen in unserem Lager!"
Die Mädchen nickten aufgeregt und hörten dem anderen Mann gespannt zu.
Er erzählte:"So, nun seid ihr in unserem Lager und ich möchte euch einen guten Rat geben."
"Es ist viel in den vielen Jahren hier passiert und nun seid ihr die auserwählten."
Sherry wunderte sich leicht was dieser Mann wohl wollte.
Dabei hörten sie trotzdem gespannt zu.
"Ihr seid die auserwählten, die unser Dorf beschützen sollen!"
Nari unterbrach den Mann und fragte dann:"Und was sollen wir hier machen?"
Der Mann erklärte:"Ihr sollt unser Dorf von den fiesen Bösen Mächten beschützen.
Ihr sollt auf euch und auf die Menschen die hier leben aufpassen!"
Nari unterbrach noch einmal:"Aber warum sind ausgerechnet wir die Auserwählten?"
Der Mann:"Ihr seid es, weil ihr das Buch gefunden habt und es geöffnet habt,
wir haben auch deswegen eine Botschaft erhalten, dass wir jetzt neue Beschützer haben!"
Sherry und Nari schauten sich an und sagten dann:"Wir müssen aber jetzt gehen, es war uns eine
Freude mit euch zu sprechen, wir werden auch vielleicht bald wieder kommen!"
Die beiden Mädchen gingen aus dem Lager und gingen wieder zurück Richtung Mauer.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   23.12.12 12:45

Als sie an der Mauer waren , kletterten sie rüber....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   23.12.12 13:11

Sie gingen wieder zurück zum Buch und als sie es berührten, waren sie plötzlich weg.
Es war ein großer Schock für sie zu wissen, dass sie nicht bei Sherry zu Hause waren,
sondern in der Alten Villa.
Sie standen in der Villa und wussten nicht wie sie dort raus kommen sollten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten   23.12.12 14:08

Wieso waren sie nicht bei Sherry zu Hause?
warum waren sie immer noch hier???
Was war passiert warum hatte das Buch sie nicht zurück in ihre Zeit gebracht????
Als sie vor sich plötzlich denn seltsamen Mann sahen
Sherry sagte: ,, Was hat das alles zu bedeuten??? .... warum sind wir immer noch hier???"
Der seltsame Mann:,, Weil ich euch hier hin Gerufen habe, denn ich bin der der vor Tausenden
von Jahren dieses Buch geschrieben hat. Doch dann leider hat das Buch mich in diese Zeit gezogen, und seit
dem lebe ich nun hier. Gefangen in dieser Zeit ... ... ohne das Buch ... ... konnte ich nich zurück...
aber nun wo es hier ist ... ... werde ich zurück kommen können und mich an eurerWelt rächen!!!!."


Zuletzt von -Rose- am 23.12.12 14:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   23.12.12 14:17

Der Mann versuchte Nari und Sherry das Buch weg zu nehmen, aber die Mädchen waren zu 2. stärker.
Dann zog Nari vorsichtig das Schwert und versuchte den Mann zu treffen, doch sie schaffte es nicht.
Der Mann schrie immer wieder:"Gebt mir das Buch....oder ich......muss.....euch darin....einschließen!"
Sherry zog noch heftiger an dem Buch und hatte plötzlich ein paar Seiten in der Hand.
Nari versuchte vergeblich den seltsamen Mann zu treffen. _Nach weniger Zeit_
Nari traf entlich den Mann und er stürzte auf den Boden, doch als Sherry das Buch in der Hand hielt,
leuchtete es und es wurde in der Villa heller als je zuvor.
Sherry lief zu Nari und guckte auf den Mann, dann sagte sie:"Endlich! Das Buch ist auch heil!"
Nari lächelte:"Gut, dann können wir ja jetzt wieder in unsere Welt zurück."
Sherry und Nari standen neben einander und berührten das Buch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   23.12.12 14:49

Und landeten wieder in ihrer Zeit in Sherrys Zimmer, aber irgendwas muss schief gelaufen sein ... ... ...
Wo war das Buch???
Nari und Sherry bekammen einen schrecken und suchten das ganze Zimmer ab , doch es war nicht zu finden.
Das Buch musste noch in der anderen Zeit sein, noch schlimmer es musste dort sein wo auch der seltsame Mann war.
Plötzlich gab es einen Lichtblitz etwas weiter entfernt ... ... ... und man hörte ein schrilles Lachen ... ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   23.12.12 15:18

Nari und Sherry hatten die Befürchtungen das dieses Licht nichts gutes war.
Sie schauten aus dem Fenster und sahen, genau vor dem Fenster, den seltsamen Mann stehen.
Sie erschraken erneut und stolperten zurück, mitten im Zimmer saßen sie dann.
Der Mann verschwand wieder und die beiden Mädchen standen auf und fragten sich,
wo er das Buch wohl vor ihnen versteckt haben könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Rose-

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.12.12

BeitragThema: Sharby / -Rose- _das Buch der 2.Welten   23.12.12 19:47

Am nächsten Tag traffen sich Nari und Sherry in der Stadt um durch die Straßen zu laufen , als
sie plötzlich denn seltsamen Mann vor sich laufen sahen.
Der seltsame Mann ging in eine Straße rein und Nari und Sherry beschlossen in zu verfolgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nari

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 19

BeitragThema: Sharby / -Rose- _Das Buch der 2.Welten_   23.12.12 21:09

Sherry und Nari verfolgten den Mann, als er plötzlich in einen Landen ging.
Sie wunderten sich, da es in diesem Laden nur Kuscheltiere gab.
Sie beschlossen ihn auch dort weiter auf den Fersen zu sein, und gingen in den Laden.
Er kaufte ein großen, sehr großen Bär und verließ sofort das Geschäft.
Die Mädchen liefen nun weider hinter ihm her.
Ab und zu drehte sich der Mann in den Straßen um, Nari und Sherry versteckten sich.
Er bekam schon mit, dass er verfolgt wurde, wollte aber die Mädchen wissen lassen,
dass er es nicht bemerkte.
Dann kam er an einem Riesigen Gebäude an und musterte es, er ging ein paar Schritte zurück,
dann nickte es entschlossen und trat ein, die Mädchen hinter her.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sharby / Rose1412 _Das Buch der 2.Welten_   

Nach oben Nach unten
 
Sharby / Rose1412 _Das Buch der 2.Welten_
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Buch:Wenn der Partner geht...
» Unterschied von den Hobbit Filmen zum Buch
» Anonymus - Das Buch des Todes
» Das Buch der Dunklen Magie
» Welcher Charakter aus dem Buch bist du? Finde es heraus!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Geschichten  :: Hier wird jede Geschichte nur unter 2 angemeldeten Personen geschrieben (die Genres sind nur zum einordnen der Geschichten da) :: Genre: Fantasy-
Gehe zu: