Geschichten

Geschichten

Hier schreiben Personen Geschichten welche dies auch möchten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 23  Weiter
AutorNachricht
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 13:24

Sie fegten über die Landstraße in die Berge, hier wurde die Straße steiler un Kurvierger. Dennoch ging Dante nur wenig vom Gas, er legte sich mit in die Kurven und fuhr die Straße bis er auf einen schmalen Pfad abbog und die beiden eine Aussichtsplatform erreichten. Hier stellte Dante den Motor ab und schüttelte sein zerzaustes Haar bis es wieder richtig lag. Er blieb auf der Maschine sitzten und schaute sich etwas um. Dann drehte er den Kopf zu Arasch um. "Wir sind da.", sagte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 13:30

Arasch lies ihn los als sie angehalten hatten und schaute sich um. Sie staunte. " Wow.. Was für eine Aussicht !" meinte sie und ging vom Motorrad hinunter. Dann ging sie etwas weiter auf die Aussichtsplattform. " Wow.. Wirklich. " meinte sie und strahlte. Der Ausblick war wirklich Bombe und zudem kam das es schönes Wetter war. Demnach schien alles um einiges interessanter und schöner als bei Bewölkten Wetter. " Danke dass du mich hier hin mit genommen hast, es ist wirklich ... schön hier !" sie war einen solchen Anblick nicht gewohnt, immerhin kam sie aus einer Stadt in England wo es nicht wirklich viele Berge gab, zudem nicht so viele schöne Aussichtsplätze. Dazu kam das ständige Regenwetter. Nun ja, nicht ständig. Aber häufig. Sie lehnte sich auf den Zaun, welcher als Absperrung diente und schaute mit einem lächeln auf die unter sich liegenden Landschafen. Nun hatte sie extrem gute Laune. Immerhin hatte sie so einen Anblick bekommen. " Bist du häufig hier ?" fragte sie als sie sich wieder zu Dante gedreht hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 13:38

"Früher, ja.", nickte er und stellte das Bike ab bevor er sich zu ihr gesellte und den Blick ebenfalls wandern ließ. "Es hat sich kaum was verändert.", stellte er fest schloss für einen Moment die Augen und genoß den Bergwind welcher ihnen durch die Haare strich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 13:43

" Mir kommt es etwas bekannt vor. " meinte sie und lachte. " Aber so etwas kann man ja Dejavú nennen. " meinte sie und lachte. Dann lehnte sie sich wieder etwas vor und genoss den Wind. Es war hier wirklich schön und zudem etwas kühler als in der Stadt. " Hier lässt es sich aushalten. " murmelte sie und lachte. Dann schaute sie ihn wieder an. " Es ist schon eine Ehre gewesen das du mich mit fahren lässt, aber als was soll ich das hier abstempeln ? Als Freundschaftsdienst ?" fragte sie und grinste leicht. Sie schloss ihre Augen wieder. " Vielen Dank. Du hast mich vor der Langeweile zu hause bewahrt. !"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 14:12

Dante stützte sich mit den Unterarmen auf das Geländer und schaute in die Ferne. "Ich versuche die Person zu verstehen die ich in Zukunft beschützen soll.", meinte er und neigte etwas den Kopf um sie an zu schaun. Das war doch so abgemacht, oder etwa nicht?", fragte er und stieß sich wieder vom geländer ab um sich um zu drehen und wieder zu seinem Bike zu gehen.
Er hockte sich davor und prüfte ein par kleinigkeiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 14:24

" Hm.. Ja auch wieder war. Aber der Freundschaftsdienst gefällt mir lieber. " meinte sie und schaute ihm zu. Dann drehte sie sich jedoch wieder zu der Landschaft. " Ich glaube meine Mutter hätte diesen Ort geliebt. " meinte sie und ihr Blick war in die ferne gerichtet. Es fing an zu dämmern. Sie waren ja am Nachmittag los gefahren. Nun fing es also an dunkel zu werden. " ... Schade das sie es nicht sehen kann. " sie lächelte leicht. Dann ging sie zu im um sich neben ihn zu Hocken. " Können wir das häufiger machen ? Ich meine hier hin fahren ? Bitte, bitte !" Sie hatte das Lächeln was sie vorher aufgesetzt hatte nicht verloren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 14:35

"Das sieht gut aus.", murmelte er vor sich hin und richtete sich dan wieder auf. "Wenn wir die Zeit finden.", meinte Dante und schaute in den dämmrigen Himmeln. "Ah, super, dann kann ich gleich das Licht testen.", meinte er und setze sich wieder auf seine Maschine. Er zog wieder die Brille auf und zündete den Motor. "Kommst du?", fragte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 14:39

" Sicher. " meinte sie und setzte sich wieder hinter ihn auf das Motorrad. Dann hielt sie sich wieder an ihm fest.
".. Ich hoffe das wir Zeit finden alleine möchte ich nicht hier hin. Zu mehreren ist es am lustigsten ! " erklärte sie und wartete dann dass sie wieder los fuhren. Ihr viel ein dass sie die Wäsche noch in den Trockner packen musste, damit sie am nächsten Tag eine Uniform für die Schule hatte.
Und das sollte sie sobald sie zu hause war machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 14:57

Dante machte das Licht an, gab gas und so fuhren sie über den Pfad wieder zurück zur Straße und nach hause.
Als sie zuhause ankamen, stellte er das Motorad in seiner EInfahrt ab. "So, das wars."; meinte er und steig ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 15:02

Sie stieg ebenfalls ab. " Danke noch mal. " meinte sie und hielt inne. " Ich gehe mich umziehe und dann gebe ich dir den Anzug zurück." meinte sie und ging in sein Haus, da sie noch ihre anderen Kleider dort geilen hatte. Nachdem sie sich fix umgezogen hatte und ebenfalls die Kleider wieder zusammen gefaltet hatte, ging sie wieder nach draußen. "Man weiß ja nie wann du die noch gebrauchen könntest. " sie ging daher davon aus das er irgendwann wenn er eine Freundin hatte, diese diesen Anzug besser benutzen konnte als sie, welche diesen nur einmal wenn nicht vielleicht sogar ein zweites mal benutzte. " Ich habe den Anzug im Badezimmer zusammengefaltet. Bis Morgen dann. " meinte sie und winkte ihm zum Abschied zu. Dann ging sie auch wieder zu sich in die Wohnung. Ihr Bruder war nicht da. Wahrscheinlich schlief er bei Freunden. Sie ging in ihr Zimmer und zog sich direkt den Schlafanzug an. Dann warf sie sich auch schon auf das Bett. Bevor sie schlafen ging putzte sie sich jedoch noch die Zähne, packte die Wäsche in den Trockner und stellte ihren Wecker. Dann ging sie schlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 15:24

dante schaute ihr eine weile schweigend nach, bis sich leise die Veranda tür hinten öffnete und Vergil sich an die Hausecke lehnte um ihn zu beobachten. "Hattest du einen schönen Tag?", wollte er von seinem Zwilling wisen. Dante wandte sich schweigend um und ging an ihm vorbei ins haus. "Ja, ja das könnte man so sagen.", meinte Dante mit einem lächeln
Er schlief seit langer zeit wieder gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 15:52

Am nächsten Morgen wachte Arasch in aller Frühe auf um sich fertig zu machen. Sie machte ihre Haare und zog sich ihre Uniform an, welche inzwischen getrocknet war. Dann machte sie sich eine Lunchbox fertig und schnappte sich ihre Tasche. Dann ging sie zur Schule. Sie war recht früh dran, was sie ja auch wollte. So ging sie ins Klassenzimmer ohne nervige Zwischenfälle. Als die andere kamen merkte sie das Ryu heute nicht da war und erinnerte sich dass sie einen Arzttermin hatte, somit war sie für den heutigen Tag alleine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 16:02

Dantes ankunft an der Schule blieb, wie immer eigentlich, nicht unbemekrt. Die Mädchen kreischten so laut das jeder hörte, das er gerade das Schulgelände betreten hatte. Dante seufzte, während er das Gebäude betrat und sich den Nacken rieb. Als er sich gerade die Schuhe anzog, blieb neben ihm ein Mädchen stehen, das erkannte er dan den Füßen, welche plötzlich neben ihm zu sehen waren. "Guten Mrogen, Kaname-sama."; begrüßte ihn Asuna mit einem Lächeln. "Guten morgen, Aasuna.", gab er die Begrüßung zurück und richtete sich auf. "Hattest du ein schönes Wochenende?", willte sie wissen und folgte ihm als er zu ihrem Klassenzimmer ging. "warum interessiert es dich?", wollte Dante wissen. "Nur so. warst du gestern zufällig unterwegs?"; fragte sie scheinheilig weiter. "Zufällig ja, warum?", wiederholte Dante seine Frage.
"Ich hab gestern jemanden auf einem Motorrad gesehen, der dir sehr ähnlich war und er war mit einem rothaarigen Mädchen unterwegs.", erzählte sie. "Aber das warst bestimmt nicht du oder? Du hast ja kein Motorrad."; meinte sie mit einem Lächeln kurz bevor sie das Klassenzimemr betraten und die TÜr hinter sich schlossen.
Asunas Fragen hatten den Fan-Club helhörig werden lassen.
"Doch Asuna, ich hab eins und ja du hast mich gestern wohl gesehen. Was bezwegst du mit dieser Fragerei?", wollte Dante plötzlich kühl wissen als er sich an seine nPlatz sezte und zu ihr auf sah. Sie zuckte etwas zurück. "Wenn du ihr den Fan-Club auf den Hals hetzt dann sorge ich selbst dafür das sie sich doch noch an dir vergreifen.", murmelte er böse weshalb sie schweigend auf ihren Platz eilte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 16:09

Arasch passte im Unterricht gut auf, denn sie musste besonders in Mathe aufpassen, was komischerweise ihn ihren Ersten Stunden dran war. Als es zur ersten Pause schellte wanderte Arasch einfach alleine durch die Gänge und schaute sich gedankenverloren um. Sie hoffte nur dass sie wirklich keiner gesehen hatte, aber mehr konnte sie nicht tun. Sie lief wieder in den Gang der Drittklässler, jedoch achtete sie nicht darauf sondern dachte nach und schien nicht mehr viel um sich herum wahr zu nehmen. Als sie vor einem Fester stehen bleib schaute sie hinaus. Irgendwie verträumt. In ihrem Kopf war die Aussicht vom Vortag abgespeichert, aber irgendwas störte sie. Ihr kam diese Landschaft wirklich bekannt vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 16:40

Dante schaute gedankenverloren aus dem Fenster, boebachtete jedoc haufmerksam Asuna, welche zum Pausenbeginn den RAum verließ.
Er grübelte während er seine Sachen zusammen räumte und dann aufstand um sich in den Flur zu begeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 16:47

Arasch seufzte und schaute auf ihre Armbanduhr. Dann machte sie sich auf den Weg in das andere Schulgebäude, da sie in den Chemieraum musste. Auf dem Weg wurde sie jedoch von dem Fan-Club angehalten. Sie wollte diese ignorieren, doch als diese eine Schere zückten wich sie doch zurück. " .. Mädels ?.. Das ist gefährlich.. " erklärte sie ruhig schaute aber immer noch wie gebannt auf die Schere. Sie wurde in eine Ecke gedrängt. Super. Das war ja mal wieder eine großartige Situation. Eines der Mädchen ging zu ihr und zog an ihren langen Haaren. " Hey !" rief Arasch und wollte sich wehren. " Fass meine Haare nicht an !" fauchte sie und schaute gereizt drein. Die Mädchen lachten und kamen mit der Schere näher an ihre Haare. " Wagt es euch !" fauchte Arasch aber konnte sich nicht wirklich bewegen weil es an der Kopfhaut weh tat. Sie war ihnen unterlegen und hatte an diesen Tag nicht wirklich Lust auf schmerzen und dergleichen. Ebenso wollte sie sich jedoch keine neue Frisur beschaffen. " So, Mädels. Jetzt zeigen wir unserem Liebchen mal was es heißt sich mit dem Fan-Club an zu legen. Schnipp und Schnapp gleich sind die roten Haare ab !" meinte die mit der Schere und wieder lachten die Mädchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 16:55

Doch plötzlich tippte jemandem dem Mädchen mit der Schere auf die Schulter. Dante hatte den Fan-Club Arasch nachschleichen sehen und hatte bereits etwas geahnt. Er nahm dem Mädchen die Schere aus der Hand lies diese einige male schwungvoll um seinen FInger kreisen udn faste sie dan fest in die Hand. Er blickte finster und mieß gelaunt drein. "Was soll das hier werden!?", fragte er laut, das sich einige andere Schuler aus dem Gang zu ihnen umdrehten.
Er schaute jedes einzelne Mädchen mit kaltem Blick an. "Versucht gar nicht erst euch weider davon zu schleichen.", meinte er und schlug dem Mädhcen, welches Arasch an den Haaren festhielt auf die Hand das diese sie mit einem schmerzhaften kreischen los lies. "Also? Ich höre!", meinte er schließlich und wollte eine Erklärung hören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 17:02

Arasch rieb sich den Kopf und seufzte. " Sie wollten mir eine neue Frisur verpassen wie du gesehen hast. " murmelte sie und schüttelte den Kopf.
Das Mädchen schaute sie wütend an. " Wir wissen doch das da was läuft.. Warum sonst hätte Kaname-sempai dich mit genommen ?! Du bist unwürdig ! Kommst neu an die Schule und hintergehst die Rangortung ! Kenne deinen Platz!" meinte das Mädchen und schaute dann zu Dante. " Sie missachtet die Regeln ! Wir wollten sie nur darauf hinweisen das sie dies nicht darf !" Arasch verdrehte die Augen. " .. Mädchen.. Ich sag dir mal was.. Erstens. Ist es mir vollkommen EGAL, was für regeln ihr in eurer kleinen GEMEINDE habt. Ich bin keine Angehörige davon. Zweiten. Habt ihr kein Recht mich wegen Kleinigkeiten an zu greifen. Und drittens. Mir ist es vollkommen Egal ob ihr mich mit Suppe bekleckert oder sonst was, aber wagt es nicht meine Haare nur noch ein mal an zu rühren !" meinte sie und es klingelte in diesem Augenblick. Die Mädchen welche nur zu geschaut hatten waren nun still. " ... Du kleine Schlampe !" meinte das Mädchen und schaute zu Dante. " Sie ist selbst schuld !" beharrte sie weiter dann schwieg auch sie. Arasch seufzte. Sie musste in den Unterricht. Immerhin musste sie für Ryu mit schreiben. Das war sie ihr Schuldig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 17:12

Nun riss Dante endgültig der Gedultsfaden, ein lautes klatschen hallte durch den leeren Gang als er dem Mädchen eine schallende ohrfeige verpasste.
"Schämt ihr euch eigentlich nicht?", fragte er. "Es gibt KEINE Rangordnung, merkt euch das gefälligst! Das ist reiner Zirkus was ihr hier veranstaltet noch dazu kriminell, sowas nennt man "Körperverletzung". Und ich sag euch eins, solltet ihr noch ein einziges mal soetwas verscuhen sorge ich selbst dafür das jede einzelne von euch eine neue Frisur bekommt!", sagte er kalt und giftig. Dan wandte er sich an Arasch. "Und DU, hörst auf sie zu provozieren!", meinte er noch hinzu. "Jetzt geht! Ihr habt unterricht!", befahl er kühl und beobachtete sie genau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 17:21

Die Mädchen verschwanden so schnell es nur ging sie scheinen ihr Heil in der Flucht zu suchen. Arasch schaute ihn ungläubig an. " Ah.. Ich habe sie Provoziert.. Genau... So lange du das denkst, bitte. " meinte sie und ging dann an ihm vorbei. Sie hatte nichts gemacht ...und immerhin war er es der sie am Vortag eingeladen hatte. Sie war doch bloß herum gelaufen ?! Warum meckerte er sie also an ? Sie wusste nicht recht wie sie damit umgehen sollte aber irgendwie fühlte sie sich enttäuscht. Dann war es halt so. Sie schüttelte den Kopf und ging in den Chemieraum, wo sie auch schon vom Lehrer an gemeckert wurde weil sie zwei Minuten zu spät kam. Sie schrieb im Unterricht alles mit, hörte jedoch nur mit einem Ohr zu. Sie war schockiert, das Dante jemanden geschlagen hatte. Und dann auch noch ein Mädchen. Wäre es sein Bruder gewesen hätte sie das nicht als merkwürdig angesehen aber ein geradezu fremdes Mädchen ? Es hatte sie generell geschockt, ihn so wütend zu sehen. Doch er hätte sie nicht Beschuldigen brauchen. Immerhin hatte sie diesmal wirklich nichts gemacht. Und wenn sie die anderen nicht Provozieren sollte, hieß das doch das sie Dante nicht zu nahe kommen sollte oder ? Also würde sie sich von ihm fern halten. Damit er ihr auch nicht mehr vorwerfen konnte, dass sie diesen Fan-Club, welcher einfach nur aus aggressiven kleinen Ludern bestand, Provozierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 18:34

Dante blieb noch einige Zeit auf dem leeren Gang stehen, bis er sich schließlich umwandte und in seinen eigenen unterricht ging wo er sich beim ehrer für die verspätung entschuldigte. Die Schere hatte er noch immer bei sich. Während des restlichen unterrichts spielte er damit herum während er gedankenverloren aus dem Fenster schaute. Er war froh das er heute keinen Nachmittagsunterricht hatte, weshalb er nach unterrichtsschluss die Treppen hinunter ging und seine Schuhe anzog. Er betrachtete sein Schuhfach lange, bevorer es schloss und das Gelände verließ.
Er hatte sich nur schwer kontrollieren können, doch schien es die wirkung nicht verfehlt zu haben. Doch Dante war sich nciht sicher ob die Ohrfeige nicht zu viel gewesen war, er würde es merken. Er war in erster hinsicht froh sich noch unter kontrolle gehabt zu haben, als ihm der Kragen geplatzt war.
Zuhause warf er sich auf das Sofa und schaltete den Fernseher an um auf andere Gedanken zu kommen, schlief jedoch davor ein.
Sein Zwilingsbruder war arbeiten, weshalb ihm nur mal weider der Kater gesellschaft leistete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 18:41

Arasch saß in der Zeit im Nachmittagsunterricht und schwieg vor sich hin.Sie reagierte nicht einmal als die Lehrerin sie ansprach. Dann als es Schellte ging sie schweigend nach hause. Ihre Laune, war niedergeschlagen und zudem ziemlich düster. Sie ging sofort ins Haus als sie angekommen war und schloss die Tür hinter sich. Sie machte nicht einmal die Mühe das Licht ein zu schalten. Sie ging in ihr Zimmer und warf sich dort auf das Bett. Sie sollte sich darum keine Gedanken mehr machen. Sie hatte immerhin noch Ryu. Eine Freundin reichte doch.... oder ? Sie seufzte und verbarg ihr Gesicht in ihrem Kissen. Warum hatte er so reagieren müssen... Hatte er nicht gesagt das er sie beschützen wollte ?.. Scheinbar beschützte er sie am besten damit, wenn sie von ihm fern blieb, da so keine Probleme entstanden. Sie schloss die Augen und schlief ein. Hauptsache sie musste nicht weiter darüber nachdenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 19:08

DAnte lag rücklinks auf dem Sofa, den Kopf auf einer Armlehne und den Unterarm auf die Stirn gelegt und die Augen geschlossen. Er öffnete sieund starrte an die Decke, als er den Schlüssel im schloss rum drehen hörte. "willkommen zurück.", meinte er und Vergil lies die Tür leise hinter sich ins schloss falle. "Was ist los, du wirkst niedergeschlagen?"; fragte Vergil und zog sich schuhe und Jacke aus. "Nichts.", "lüg nicht.", "Lass mich.", Vergil seufzte.
"Wahrscheinlich bist du einfach nur müde, hab ich recht?", dante drehte den Kopf um zu seinem Bruder zu schauen, welcher i ndie Küche gegangen war.
"Wie würdest du dich bei einem Mädchen entschldigen, wenn du es nicht über die Lippen bringen kannst?", wollte Dante wissen.
Vergil stutzte und schaute auf. "Was hast du jetzt wieder angestellt?", wollte er wissen.
Dante schloss wwieder die Augen. "Schon gut, vergiss es einfach.", meinte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ukitake Juschiro
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : Ecke Oberhausen

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 19:17

Sie erwache wieder, warum wusste sie nicht aber sie konnte nicht mehr schlafen. Als sie auf die Uhr geschaut hatte hatte sie fest gestellt das erst zwei Stunden vergangen waren. Sie stand auf und ging zum Fenster. Es war draußen bereits dunkel. Sie seufzte und zog sich nun um. Jedoch nicht ihren Schlafanzug. Sondern einfache Kleidung. Da es draußen noch immer warm war bestand ihre Kleidung nur aus einer dreiviertel-langen Legins, einem T-schirt und ihren Turnschuhen bestand. Zudem hatte sie die Kette welche sie von ihrer Mutter bekommen hatte umgelegt und Schweißbänder um über ihre Handgelenke gezogen. Sie seufzte und band sich dann ihre Haare zu einem Zopf. Dann lief sie los. Wenn sie nicht schlafen konnte wollte sie sich trotzdem beschäftigen, damit sie nicht weiter daran dachte. Ihr war es sogar Egal am nächsten Tag in die Schule zu gehen. Sie lief so weit sie konnte und irgendwie fand sie sich dann am Berg wieder wo sie mit Dante hinauf gefahren waren. Sie nahm den selben weg nur dass sie lief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://freund-geschichten.forumieren.net
Haruka Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   30.12.12 19:51

Ratlos schüttelte Vergil den Kopf, lies seinen Bruder jedoch. Er setzte sich mit seinen Arbeiten an den Küchentisch und während er arbeitete herschte stille im Haus. Nur Spardas leises Schnurren war zu hören, während er bei Vergil auf dem Küchentisch saß und diesen beobachtete.
er seufzte und lehnte sich zurück um zu Dante hinüber zu sehen und schüttelte weider den Kopf.
Dieser lag noch immer auf dem Sofa und rührte sich nicht. Die Zeit verstrich ohne das sich etwas in der Situtaion änderte. Schließlich klappte Vergil seine sache nzu un stand auf. "Hey, wenn du müde bist, geh schlafen.", meitne er aber Dante reagierte nicht.. Als er zu seinem Bruder hinüber ging stellte er fest, das dieser bereits schlief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante   

Nach oben Nach unten
 
Iris und »†Ðêå†h~Šîñæuš™© - Arasch & Dante
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 23  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Iris Zero~Das Internat~
» Iris' Shipping List
» Iris Marye McKenzie
» Der Strand
» Huntik - Secrets and Seekers

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Geschichten  :: Hier wird jede Geschichte nur unter 2 angemeldeten Personen geschrieben (die Genres sind nur zum einordnen der Geschichten da) :: Genre: Real Live-
Gehe zu: